Einfach Eltern sein: Der beste Ratgeber für Mamas und Papas.

Milestone_KartenEine Freundin erzählte mir kurz nach der Geburt ihres Sohnes von diesem Vorfall im Supermarkt, zu dem mir kein angemessener Gesichtsausdruck einfallen wollte. Eine explosive Mischung aus Lachen und Empörung regte sich in mir, als ich hörte, wie eine ältere Dame sie an der Fleischtheke angefahren hatte.

„Sie dürfen den Schinken nicht essen! Sie sind schwanger!“

Wie falsch sie damit lag. Neben ihr stand keine Schwangere, sondern eine Neu-Mama wenige Tage nach der Entbindung, die Bock auf rohes Fleisch hatte. Aber was ging das diese fremde Dame an? Weiterlesen

Hamburgs neuer Schokohimmel

Laederach_Chocolaterie_HamburgWenn man es geschafft hat, ein paar Wochen lang auf Zucker zu verzichten, darauf ein bisschen stolz ist und es für möglich hält, das Ganze zur Gewohnheit zu machen – und dann eine Einladung bekommt zu einem Schokoladen-Workshop mit Blick auf die Binnenalster: Ist das ein Wink des Schicksals oder eine Belastungsprobe? Wer kann denn da Nein sagen? Ich jedenfalls nicht. Ausnahmen müssen erlaubt sein, erklärte ich dem schlechten Gewissen, während ich per Mail meine Zusage verschickte. Weiterlesen

Schatz, ihm schmeckt’s nicht: zwei easy Breirezepte für Babys

Rezept_Babybrei_0004

Bevor mein Sohn zur Welt kam, standen drei Dinge für mich fest. Erstens: Der Kleine wird von Anfang an (gut, ein paar Tage würde ich ihm Zeit geben) durchschlafen. Zweitens wird er niemals seinen Willen mit Hilfe von Wutanfällen durchsetzen. Und drittens bekommt er ganz bestimmt nur Selbstgekochtes zu essen. Weiterlesen

Wo Online-Shopping Spaß macht: NUMADE für Design-Fans

Wandprints_Doro_Illustrations.jpg

„Meine Kollegin ist schwanger, hast du eine Idee, worüber sie sich vielleicht freut?“ – „Wollen wir Tina und Claus morgen Abend eine Kleinigkeit mitbringen? Aber nicht schon wieder eine Flasche Wein…?“

Ich liebe es, Antworten auf solche Fragen zu haben. Gute Antworten. So gut, dass die Kollegin bitte sofort das Geschäft, den Link, die Adresse wissen möchte von diesem Spitzengeschenk. Und das Mitbringsel für Tina und Claus verbringt den Abend nicht im Cellophan-Outfit auf der Kommode im Flur, sondern wandert unter bewundernden Blicken von Gast zu Gast. Weiterlesen

Restaurant Heldenplatz Hamburg: Wine + Dine für Fortgeschrittene

Heldenplatz_Restaurant_03_final Die Wohnung geputzt. Beim Presse-Event vorbei geschaut. Auf dem Rückweg schnell zu Budni. Durch den Regen nach Hause. Den Mann angerufen, damit er den Kleinen vom Kindergarten abholt. Wertvolle Minuten am Schreibtisch gewonnen, bis ich die beiden Männer im Hausflur höre. Yay, Wochenende! Zwei Stunden das Kinderzimmer verwüsten, mit dem Lauflernling an der Hand über den Flur, in die Küche und zurück, auf die Couch und wieder runter, Türen auf und zu, Küchenschränke ausräumen und ganz neu sortieren. Bis es Abendbrot gibt. Und die Babysitterin kommt. Weiterlesen

UV-Kleidung für Babys {Wenn jetzt Sommer wär’…}

UV_Kleidung_BabyWieso übt man im Geburtsvorbereitungskurs eigentlich Wickeln, wo es doch so viel kompliziertere Aufgaben gibt als das? Zum Beispiel: Ein Kleinkind mit Sonnenmilch eincremen. Fingernägel schneiden, ohne Angst um das eigene Augenlicht zu haben. Zähnchen putzen im Sinne von Zähnchen putzen und nicht auf der Zahnbürste rumsabbern. Weiterlesen

Frühstücken in Hamburg: Café Balz und Balz

Balz_und_Balz_Cafe_Hamburg_0018

Wenn der Samstagmorgen mit leckerem Frühstück und großartigem Kaffee beginnt, kann das Wochenende nur gut werden. So gemütlich ich es finde, in Schlumpfhose und ohne Frisur zu Hause am Esstisch langsam wach zu werden – noch mehr liebe ich es, mich in ein Outfit zu werfen, das diese Bezeichnung verdient und den Job in der Küche jemand anderem zu überlassen. Vor allem, wenn es Menschen sind wie Kathrin und Chris, die laut eigener Aussage „total versessen auf spitzenmäßigen Kaffee“ sind. Weiterlesen

Von Balkonpflanzen und Babybrei: Eine Frage der Ähre

Babybrei_GetreideAuf meinem Balkon wächst Getreide. Ich habe es selbst angepflanzt und gieße es jeden Abend, seit vier Wochen. Das ist sehr ungewöhnlich für mich, denn eigentlich habe ich kein inniges Verhältnis zu Grünpflanzen. Außer vielleicht zu Basilikum, aber meine Zuneigung zu diesem duften Kerlchen ist rein kulinarischer Natur. Ich mache es ihm für ein paar Tage nett vor dem Küchenfenster, bis der Arme dann brutal zu Pesto verarbeitet wird. Weiterlesen

Whisky Tasting im 25hours Hotel Hamburg

Whisky_Tasting_Hamburg_

„Was ist das heute Abend noch mal für eine Veranstaltung?“

„Ein Whisky-Tasting, Schatz. Und vorher gibt es Burger.“

„Aber wieso gehst DU denn da hin? Whisky und Burger! Und da kommen nur Frauen, oder wie?“

Der Liebste versteht die Welt nicht mehr. Mein Mann ist eigentlich ein eher modern denkender Mensch, in gewissen Momenten würde ich ihn sogar als emanzipiert bezeichnen. Aber bei der Kombination Whisky und Burger hört die Gleichberechtigung für ihn auf. Weiterlesen

Eine Prise Glamour im Mama-Alltag: Das Windel-Abo. Mit Verlosung!

Windel-Abo-Windeln-online-bestellen-_0001

„Was machst du heute, Schatz?“ Der Liebste ist auf dem Sprung ins Büro und stellt zum Abschied sehr gern diese Frage. Ja, was macht Schatz denn heute? Die Möglichkeiten sind so endlos wie vielfältig. Viele Variablen sind zu berücksichtigen. Füllstand von Wäschekorb, Kühlschrank und Geschirrspüler, Schlafrhythmus und Stimmung des Babys, Wetter, aktuelle Alarmstufe der To-do-Liste auf dem Schreibtisch – ach ja, und mein persönliches Befinden. Weiterlesen