Mittagspause in den Eimsbütteler Alpen

Mittagspause in den Eimsbütteler Alpen

Ein effizienter Arbeitstag braucht eine feste Struktur. Für viele Krawattenträger Menschen sind das Business-Meetings, Telefonkonferenzen oder Kundentermine. Gähn. Also, für mich gibt es weitaus bedeutendere tägliche Meilensteine. Ich finde, man sollte sich auf jeden davon freuen, damit es ein guter Tag wird. Weiterlesen

Wochenendgefühl am Montag. Geht nicht? Das geht!

Mögt Ihr Montage? Oder fällt Eure Stimmung schon am Sonntagabend dramatisch ab, weil das Wochenende vorbei ist? Ich bin ja erstens der Meinung: Wer Montage hasst, ist gut beraten, in seinem Leben etwas zu verändern. Und zweitens, sozusagen als Soforthilfe: in Erinnerungen zu schwelgen, verlängert das Wochenendgefühl. Das gilt natürlich ebenso für Urlaube, Heiratsanträge, Geburtstage… Ich hoffe, Ihr habt in den letzten zwei Tagen etwas Schönes unternommen oder zu Hause beim Faulenzen eine gute Zeit gehabt. Falls nicht, leihe ich Euch gern mein Wochenende. Um darin zu schwelgen oder vielleicht auch Anregungen zu finden, damit das nächste (noch) besser wird. Los geht’s! Weiterlesen

Things about your life: my 5 summer must-haves

Bei Ina gibt es jeden Monat am 20. ein Thema, das jeder, der mag, kreativ umsetzen darf. Im Juni lautet es: my 5 summer must-haves. Ein schönes Thema, finde ich. Deswegen mach ich mit!

Sommerregen

Auf Platz 5: der Sommerregen! Ich finde es herrlich, wenn es nach einem richtig heißen Tag abends in Strömen gießt, vielleicht auch gewittert, die Luft sich abkühlt und danach so wunderbar frisch nach Regen riecht. Unserem Olivenbaum auf dem Balkon, den Ihr auf dem Bild seht, gefällt der Regen auch sehr. Weiterlesen

Geheimtipp vom Liebsten: das Café in der Trinkhalle im Stadtpark

Geheimtipp vom Liebsten: das Café in der Trinkhalle im Stadtpark

Heute hab ich was Tolles für Euch. Ich hoffe, Ihr seid genauso begeistert wie ich, als mein Liebster und ich gestern nach der Arbeit im Stadtpark spazieren waren. Kennt Ihr das, wenn man den Mann fragt: „Und, wo wollen wir denn genau hin?“, und als Antwort kommt dann so was wie: „Hmm, weiß auch nicht, hast du ne Idee?“ Immer diese Gegenfragen! Also, nicht dass ich keine großartigen Ideen hätte, aber Ihr wisst, was ich meine. Gestern war es jedenfalls ganz anders. Er sagte: „Ich weiß schon, lass dich überraschen.“ Weiterlesen

Brownies deluxe: Die Stars auf meinem Brunch-Buffet

Brownies deluxe: Die Stars auf meinem Brunch-Buffet

Hattet Ihr ein schönes Wochenende? Bei mir gab es am Sonntag einen Brunch mit allem Drum und Dran. Man stellt sich so was vorher ja meistens ganz lässig vor. Ein bisschen Brot, na ja, am besten selbst gebacken, Aufschnitt, Muffins, Müsli mit Obst, Kaffee und Saft. Easy, oder? Weiterlesen

Tipps für Eure Mittagspause oder den Shopping-Samstag

Tipps für Eure Mittagspause oder den Shopping-Samstag

Mal ehrlich, das beste am Arbeitstag sind oft die Mittagspausen, oder? Zumindest dann, wenn man die wohlverdiente Pause in einem hübschen kleinen Bistro-Café-Restaurant mit täglich neuer Mittagskarte genießen kann. Kennt Ihr dieses Gefühl, wenn man einen Laden das erste Mal betritt und gar nicht weiß, wo man zuerst hinschauen soll – auf die liebevoll mit Kreide beschriftete Tafel, auf der so herrliche Dinge wie „mit Honig und Rosmarin gratinierter Ziegenkäse auf großem, gemischtem Salat“ stehen, in die Vitrine, in der neben verschiedenen herzhaften Tartes eine Platte hellrosa Macarons „Du willst mich!!“ rufen, oder zum Regal voller Tee, Olivenöl, Fleur de Sel… Weiterlesen

12 von 12 – Juni 2013

Hui, Premiere. Bei Caro von Draußen nur Kännchen gibt es am 12. des Monats immer 12 Bilder des Tages. Da will ich auch mitmachen! Hier sind meine Fotos.

Eimsbüttel

Der Tag fing gut an mit einer Joggingrunde am Kaiser-Friedrich-Ufer. Eimsbüttel von einer seiner schönsten Seiten! Weiterlesen

Online-Yoga: Tag 4

Online-Yoga: Tag 4

In ein paar Tagen ist der Test-Zeitraum schon rum und ich habe noch längst nicht alles rausgeholt – also ab auf die Matte! Weiterlesen

Online-Yoga: Tag 3 – Anruf in Abwesenheit

Online-Yoga: Tag 3 – Anruf in Abwesenheit

Um 19:30 Uhr beschließe ich: Es ist noch nicht zu spät für Runde 3 – Yoga am Abend kann sehr entspannend sein. Weiterlesen

Online-Yoga: Tag 2 oder: Können Stimmen grinsen?

Online-Yoga: Tag 2 oder: Können Stimmen grinsen?

Wenn man etwas Neues anfängt, flüstert ja oft eine fiese leise Stimme im Hinterkopf: Das ziehst du sowieso nicht durch… Kennt Ihr das? Also ich hab sie gehört, zum Beispiel gestern, als ich es nicht auf die Yogamatte geschafft habe. Weiterlesen