Tipps für Eure Mittagspause oder den Shopping-Samstag

Tipps für Eure Mittagspause oder den Shopping-Samstag

Mal ehrlich, das beste am Arbeitstag sind oft die Mittagspausen, oder? Zumindest dann, wenn man die wohlverdiente Pause in einem hübschen kleinen Bistro-Café-Restaurant mit täglich neuer Mittagskarte genießen kann. Kennt Ihr dieses Gefühl, wenn man einen Laden das erste Mal betritt und gar nicht weiß, wo man zuerst hinschauen soll – auf die liebevoll mit Kreide beschriftete Tafel, auf der so herrliche Dinge wie „mit Honig und Rosmarin gratinierter Ziegenkäse auf großem, gemischtem Salat“ stehen, in die Vitrine, in der neben verschiedenen herzhaften Tartes eine Platte hellrosa Macarons „Du willst mich!!“ rufen, oder zum Regal voller Tee, Olivenöl, Fleur de Sel…

Ihr wisst bestimmt, was ich meine. Vielleicht ward Ihr ja sogar schon mal im Hej Papa in der Poolstraße?

Ich kann gar nicht sagen, was ich am Tollsten finde – die Einrichtung mit den alten Kacheln, den Kissen im Schaufenster und den großen Holztischen? Die offene Küche, in der die netten Mädels vom Hej Papa all die Köstlichkeiten zaubern? Das Gefühl, nach dem Essen unbedingt noch auf einen cremigen Kaffee bleiben zu müssen und dazu ein Stück Kuchen zu genießen oder zumindest für später mitzunehmen? Die sonnigen Plätze vor dem Laden in der so schönen Poolstraße mit ihrer lässigen ein-bisschen-wie-in-der-Schanze-aber-doch-irgendwie-anders-Atmosphäre? Beim letzten Besuch war es auf jeden Fall die Tarte mit Ziegenkäse und Kirschtomaten. Dem Drang, anschließend einen Latte Macchiato zu bestellen, musste ich widerstehen – aber aus einem sehr angenehmen Grund. Einen kurzen Spaziergang weiter findet Ihr nämlich schon das nächste Highlight: die eiskantine.

eiskantine

eiskantine

Hier gibt es eine übersichtliche Auswahl an Eissorten – und genau das mag ich so an der eiskantine. Je mehr Sorten, desto schwieriger die Entscheidung – und mal ehrlich, wer glaubt denn bei 25 verschiedenen Geschmacksrichtungen noch, dass die alle aus eigener Herstellung stammen? Ich gestehe, dass ich mich hin und wieder übertrieben kalorienreichen, ausgefallenen Kreationen mit Keksteigstückchen oder gestrudeltem Karamelkern hingebe. In der eiskantine lasse ich mich jedoch nur allzugern bekehren und bestelle: eine Kugel Heidelbeere im Becher. Dieses Eis braucht weder Cookiekrümel noch Schokosauce, Sahne oder Streusel – sogar das knusprige Waffelstückchen obendrauf ist schon fast zu viel. Es ist das Beste, was einer gepflückten Heidelbeere passieren kann. Und meiner Zunge sowieso.

Also, falls Ihr in der Mittagspause mal was Neues ausprobieren wollt oder beim Shopping-Samstag abseits des großen Trubels verschnaufen möchtet, lege ich Euch diese beiden Läden sehr ans Herz. Und wenn Ihr da ward, erzählt doch mal, wie es war.

2 Gedanken zu “Tipps für Eure Mittagspause oder den Shopping-Samstag

  1. Mein liebes Elbfrollein, hinterlasse dir hier mal einen lieben Gruß und … ich liebe ‚Hej Papa‘!!
    ♥ Josi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s