Bei mir war heute Markttag! Das sollte ich viel öfter machen…

Bei mir war heute Markttag! Das sollte ich viel öfter machen…

Ein Bummel über den Wochenmarkt ist wie Urlaub im Vergleich dazu, routiniert den Einkaufswagen durch den Supermarkt zu schieben, oder? Für mich wird der Lebensmitteleinkauf viel zu häufig zur Pflichtübung, die irgendwie im vollgestopften Samstag untergebracht werden muss. Ein Skandal! Obst und Gemüse haben jawohl mehr Liebe und Aufmerksamkeit verdient, als bei einem 12-Minuten-Sprint durch die Regale kurz vor Ladenschluss übrig bleibt. Vor allem, wenn die frisch geernteten Sorten so hübsch daherkommen wie auf dem Isemarkt, dem Laufsteg unter Hamburgs Wochenmärkten. Zwischen den U-Bahn-Stationen Hoheluftbrücke und Eppendorfer Baum zieht sich der Markt unter dem Viadukt der U3 einen knappen Kilometer durch die Isestraße. Falls Ihr noch nie da ward: Nehmt Euch am Freitag frei, macht früher Feierabend oder eine längere Mittagspause – es lohnt sich!

Isemarkt

Mögt Ihr Tomaten? Ich LIEBE Tomaten. Diese krausen Vierländer waren mir schon ein Foto wert, aber als ich von der Hoheluftbrücke weiter in Richtung Eppendorfer Baum flanierte, leuchtete es am Wegesrand überall rot, grün und gelb in den schönsten Schattierungen. Es ist Tomaten-Hochsaison! Da fällt der nahende Abschied von den süßen kleinen Erdbeeren nicht mehr ganz so schwer…

Isemarkt

Allein die Namen: gelbes Ochsenherz, Herztomate, weiße Schönheit, Blacky… Eine schöner als die andere!

Isemarkt

Isemarkt

An diesem Stand, mit den schokoladig-roten Tomaten namens Cookie in erster Reihe, konnte ich nicht mehr widerstehen. Ich mischte wild darauf los, erstand ein Beutelchen roter Früchtchen und flirtete sogar mit dem Tomatenverkäufer. Hey, er hat angefangen! Im Supermarkt ist mir das noch nie passiert.

Fast genauso schön (nur fast, weil nicht so lecker) finde ich auf dem Isemarkt die in der Sonne leuchtende Blütenpracht. Topfblumen, Schnittblumen, Kräuter – was unter den Gleisen der U3 so alles wächst, ist wirklich erstaunlich.

Isemarkt

Isemarkt

Isemarkt

Isemarkt

Isemarkt

Darf es außerdem noch etwas sein? Ein bisschen Obst wollte ich noch kaufen. Gar nicht so einfach auf dem Isemarkt. Schließlich gibt es – alles. A-L-L-E-S.

Isemarkt

Isemarkt

Isemarkt Hamburg

Isemarkt Hamburg

Isemarkt Hamburg

Isemarkt Hamburg

Isemarkt Hamburg

Ich könnte Stunden auf diesem Markt verbringen. Gemütlich einen Kaffee trinken, Freundinnen zum Lunch treffen und anschließend frische Pasta fürs Abendessen einkaufen. Zum Abschluss noch ein kleiner Bummel durch Eppendorf… Für heute bleibt es bei Obst & Gemüse – meine Beute und wie ich einen Teil davon verspeist habe, zeige ich Euch im nächsten Post. Und der Bummel durch Eppendorf kommt auch bald, versprochen!

Liebste Grüße
Euer elbfrollein

Isemarkt  Hamburg
Öffnungszeiten/Markttage:
Dienstag + Freitag 08:30 – 14:00 Uhr

2 Gedanken zu “Bei mir war heute Markttag! Das sollte ich viel öfter machen…

  1. Das ist aber ein schöner Markt, da werde ich als Tomatenliebhaberin direkt neidisch beim Anblick der vielen Sorten! Danke für den schönen Bericht und die tollen Fotos!

  2. Pingback: Ab 30° springt die Melone in den Salat | elbfrollein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s