Plattenladen Crêpes: süßes Wilhelmsburg

Plattenladen Crêpes: süßes Wilhelmsburg

Ist Wilhelmsburg für Hamburg das, was Brooklyn für New York ist? Lange Zeit der Stadtteil auf der anderen Seite des Flusses, über den man nicht spricht und den man keinem Taxifahrer als Ziel nennen sollte – bis hinter bröckelnden Fassaden neues Leben erwacht und sich der Latte Macchiato-Fraktion aus Eppendorf und Winterhude beim Blättern im Hochglanzmagazin als der Geheimtipp präsentiert? Ist Wilhelmsburg die neue Schanze? Vergangenes Wochenende wollte ich mal nachschauen, was sich südlich der Elbe so tut.

Erwartet jetzt bitte keine Stadtführung, dafür reichte die Zeit nicht. Wer das Elbfrollein kennt, ahnt sicher schon, in welche Richtung es geht. Den Duft frisch gebackener Köstlichkeiten rieche ich kilometerweit. Ich habe den Jungs vom Plattenladen einen Besuch abgestattet.

Plattenladen CrepesVom Schickimicki-Flair der angesagten Stadtteile ist diese Ecke Hamburgs weit entfernt – und das ist gut so. Ich mag das Wilhelmsburger Multikulti-Kolorit. Eine echte Metropole, die sich als schönste Stadt der Welt bezeichnet, braucht solche Viertel genauso wie die Außenalster und den Jungfernstieg – oder wie ich etwas Süßes am Samstagnachmittag.

Plattenladen Crepe KaramellSorry, wenn Ihr jetzt den Drang verspürt, in das Foto hineinzubeißen. Der Crêpe war mindestens so lecker, wie er aussieht! Ich habe mich für eine schlichte Variante mit Karamell entschieden, es gibt aber auch herzhafte Buchweizencrêpes oder wilde Kombinationen mit Oreo Cookies und Himbeeren – Eurer Phantasie werden keine Grenzen gesetzt. Den Teig rühren die Jungs vom Plattenladen von Hand aus Bio-Eiern und Bio-Milch, auch die Saucen sind hausgemacht.

Ach, und Platten aus Vinyl gibt es natürlich auch! Zum Kaufen oder zum Hören bei Live-Jams und Musik à la carte – aktuelle Tipps findet Ihr bei Facebook.

Plattenladen Wilhelmsburg

Beim nächsten Mal hätte ich gern „Tell Mama“ mit Pecorino, Tomate und Rucola. Und zum Nachtisch „Summertime“ mit Erdbeeren und weißer Schokolade. Vielleicht klappt es dann auch mit einem Rundgang durch den Stadtteil.

Plattenladen Crêpes
Veringstraße 28
21107 Hamburg
www.plattenladen-crepes.de

Google+

2 Gedanken zu “Plattenladen Crêpes: süßes Wilhelmsburg

  1. Bin gerade drauf gestoßen und wollte mir die Seite ansehen – Wilhelmsburg steht da gar nicht mehr als Standort?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s