Auf Otto und das Beefsteak: Otto’s Burger in St. Georg

Auf Otto und das Beefsteak: Otto’s Burger in St. Georg

Ich hatte Euch mehr Burger versprochen. Wisst Ihr noch? Ich hoffe, Ihr seid vorbereitet (Sit-ups und so). Es wird nämlich wieder lecker.

Mittagspausen habe ich seit meinem allerersten Arbeitstag als kleine Azubine (lang ist’s her…) so sehr ins Herz geschlossen wie die große Pause früher auf dem Schulhof (noch viel, viel länger her). Was damals das Pausenbrot aus der Tupperdose und kicherndes Getuschel vorm Physiktrakt war, ist heute – wenn es gut läuft – ein Ausflug nach St. Georg zum Shoppen im Mutterland plus Mittagessen bei Otto’s Burger ein paar Schritte weiter.

Ottos Burger HamburgWer is’n dieser Otto? Hinter Otto’s Burger stehen Daniel MacGowan und Lucas Chatelain – kein Otto weit und breit. Auf ihrer Homepage erzählen die Jungs die Geschichte des Hamburgers (dem zum Reinbeißen). Der Name ist eine Hommage an Otto Kuasw, der 1891 mit seiner Erfindung „Deutsches Beefsteak“, einem Sandwich aus Filetsteak und Spiegelei zwischen zwei Brotscheiben, etwas zauberte, das heute weltweit als Hamburger viele Menschen satt und glücklich macht. Mich zum Beispiel.

Bio-Rindfleisch, Brioche-Brötchen, Käse und hausgemachte „smokey“ Mayonnaise vereinten sich auf dem hübschen Emaille-Teller mit knusprigen Pommes und Ketchup zu einem Cheeseburger-Menü vom Feinsten. Dass die Sonne in dieser Mittagspause alles gab und es sich auf Ottos Terrasse in der Langen Reihe ein bisschen so anfühlte, als wären wir auf Barcelonas Las Ramblas, mag meine Meinung minimal beeinflusst haben. Vielleicht werde ich darauf achten, dass es regnet oder zumindest ganz leicht nieselt, wenn ich wiederkomme, um den Manchotto Burger oder Pulled Burger zu probieren – wir wollen ja fair bleiben.

Dass ich wiederkomme, ist jedenfalls keine Frage. Und so wie ich damals auf dem Schulhof das Klingeln einfach überhört habe (Physik?! Öörgs.), werde ich das Ende der Mittagspause etwas hinauszögern, eine fritz-kola auf Otto und sein Beefsteak trinken und mich freuen, dass Daniel und Lucas dem Hamburger wieder zu dem Ruf verhelfen, den er verdient. Die Sit-ups können warten.

Otto’s Burger
Lange Reihe 1 – 5
20099 Hamburg
www.ottosburger.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s