Tiroler Küche im Marend: die große Schwester der Schokolade

Tiroler Küche im Marend: die große Schwester der Schokolade

Franzbrötchen. Fischbrötchen. Zwei Hamburger Klassiker, auf die ich nichts kommen lasse und mit denen ich es, wenn’s sein muss, problemlos durch den Tag schaffe. Ansonsten sind meine kulinarischen Vorlieben weiter südlich angesiedelt. Labskaus, Birnen, Bohnen & Speck, Pannfisch? Muss nicht unbedingt sein. Tiroler Knödel oder Kärtner Kasnudel? Zu mir, bitte!Marend Hamburg SpinatknoedelIn der Feldstraße, direkt gegenüber vom Bunker, hat ein neues Restaurant aufgemacht: das Marend. Für den Tiroler heißt „Marend“ so viel wie: zusammen essen und trinken.

Es gibt lecker belegtes Bauernbrot, Salat – und Knödel! Für mich sind Knödel sowas wie die große Schwester der Schokolade. Gehen immer, machen glücklich und sind die perfekte Lösung, wenn sich ein Tag als Montag entpuppt, an dem Chef, Schatzi und das E-Mail-Postfach gemeinsam alles dafür tun, dass wir ein großes Stück Holz aus der Schreibtischplatte beißen möchten.

So ein handgerollter Knödel schmeckt einfach viel viel besser!

Dazu der Blick auf das Bergpanorama an der Wand und die selbstgebauten Möbel aus Fichtenholz – ein Besuch im Marend ist so entspannend wie ein Picknick im Wald. Im großen Fenster kann man sich an niedrige Tischen lümmeln und dem Gefühl hingeben, man säße auf einer Decke unter Bäumen.

Die Portionen sind nicht riesig, deswegen geht zum Nachtisch auf jeden Fall noch ein Marillenknödel mit Butterbröseln.Marend Hamburg MarillenknoedelMarend Hamburg KaffeeTirolerin Lisa hat das Marend Ende April eröffnet – vorher war sie Chefin des Cafés bei den Wohngeschwistern. Im Marend widmet sie sich ganz der Tiroler Küche, so dass wir jetzt immer einen wunderbaren Platz zum Knödelessen haben. An Tagen, an denen Schokolade nicht hilft oder wenn wir eine leckere kleine Auszeit brauchen – mitten in der Stadt.

Beim nächsten Mal probiere ich das Rindsgulasch mit Semmelknödel. Und Ihr?

EDIT: Seit 2017 gibt es das Marend auch in Eimsbüttel (yeah!), natürlich schon getestet. Genauso lecker + gemütlich!

Marend – Tiroler Küche
Feldstraße 29 (St. Pauli) // Von-der-Tann-Straße 5 (Eimsbüttel)
www.marend.net

Ein Gedanke zu “Tiroler Küche im Marend: die große Schwester der Schokolade

  1. Uih, so ein Urlaub im Meraner Land auf dem Teller stelle ich mir auch sehr entspannend vor. Gut gemachtes Tiroler Essen ist außerhalb von Tirol sonst ja eher schwierig bis gar nicht zu finden. Vielen Dank für diesen Tipp.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s