Frühstücken in Hamburg: Café Balz und Balz

Balz_und_Balz_Cafe_Hamburg_0018

Wenn der Samstagmorgen mit leckerem Frühstück und großartigem Kaffee beginnt, kann das Wochenende nur gut werden. So gemütlich ich es finde, in Schlumpfhose und ohne Frisur zu Hause am Esstisch langsam wach zu werden – noch mehr liebe ich es, mich in ein Outfit zu werfen, das diese Bezeichnung verdient und den Job in der Küche jemand anderem zu überlassen. Vor allem, wenn es Menschen sind wie Kathrin und Chris, die laut eigener Aussage „total versessen auf spitzenmäßigen Kaffee“ sind.

Balz_und_Balz_Cafe_Hamburg_0012Balz_und_Balz_Cafe_Hamburg_0014

Vor ein paar Wochen haben die Geschwister im Lehmweg, nur ein paar Schritte von der Hoheluftchaussee, ihr Café Balz und Balz eröffnet. Gleich nachdem ich die ersten Bilder bei Instagram entdeckt hatte, wusste ich: das ist ein Laden nach meinem Geschmack. Die Speisekarte ist herrlich weit weg von jedem Frühstücks-Mainstream. Stattdessen gibt’s Stullen, Rustikales, hausgebackenen Kuchen und Waffeln. Dazu einen Service, der sich anfühlt, als wäre man zu Gast bei Familie Balz.
Balz_und_Balz_Cafe_Hamburg_0015Balz_und_Balz_Cafe_Hamburg_0016

Wir haben das Frühstück „Am Rustikalsten“ probiert, dazu Rührei, Vitamine-Ahorn-Crunch, frischen Orangensaft und natürlich Kaffee. Es war so lecker, wie es aussieht. Von Standard keine Spur. Leberwurst aus der Familienfleischerei, Brötchen, denen man die Handarbeit ansieht und gute Butter vom Backensholzer Hof.

So gut, dass wir gleich eine Woche später wieder da waren, um das Gleiche noch mal zu essen – und die Deichkäse-Stulle zu probieren. Der Junior krabbelte zwischen den Tischbeinen herum, nachdem er alle Bananen aus meinem Müsli verputzt hatte. Ich fing ihn wieder ein, kurz bevor er die Küche erreichte. Doof geguckt hat deswegen niemand. Und das ist bestimmt keine Selbstverständlichkeit.
Balz_und_Balz_Cafe_Hamburg_0013

Im Balz und Balz gibt es – wie erfrischend! – keinen gewollten Vintage-Shabby-Chic, sondern stylish-schlichtes Ambiente, das man gern für zu Hause einpacken möchte. Zusammen mit der Kuchentheke. Dem frischen Blechkuchen (Zimtschnecken!!) zu widerstehen, fiel mir äußerst schwer. Dieser süßen Versuchung werde ich früher oder später erliegen, denn eins steht fest: Ich komme wieder.

Balz und Balz
Lehmweg 6
20251 Hamburg
www.balzundbalz.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s