Wo Online-Shopping Spaß macht: NUMADE für Design-Fans

Wandprints_Doro_Illustrations.jpg

„Meine Kollegin ist schwanger, hast du eine Idee, worüber sie sich vielleicht freut?“ – „Wollen wir Tina und Claus morgen Abend eine Kleinigkeit mitbringen? Aber nicht schon wieder eine Flasche Wein…?“

Ich liebe es, Antworten auf solche Fragen zu haben. Gute Antworten. So gut, dass die Kollegin bitte sofort das Geschäft, den Link, die Adresse wissen möchte von diesem Spitzengeschenk. Und das Mitbringsel für Tina und Claus verbringt den Abend nicht im Cellophan-Outfit auf der Kommode im Flur, sondern wandert unter bewundernden Blicken von Gast zu Gast.

Eigentlich ist das überhaupt nicht schwer. Ich stöbere zum Beispiel gern bei NUMADE. Eine Online-Plattform für Design-Start-ups, deren Gründerin Lina ich kürzlich bei einem Event in der B-Lage kennengelernt habe. Geheimtipp-Faktor: hoch!

Zwei Labels stelle ich Euch heute vor. Meine Wohnzimmer-Wand zieht seit neuestem ein Print von Doro Illustrations aus Hannover. Designerin Dorien Volbeda verschönert mit ihren Postkarten, Prints und Kalendern Wände, Kinderzimmer und Schreibtische mit einem wunderbaren Mix aus schlicht und verspielt. Bei mir hängt ihr A4 Print mit geometrischem Muster.

Das Arrangement über unserer Hausbar sollte die Elemente Graphik, Typo und Kupfer enthalten – ohne aufdringliche Motivations-Mantras oder die penetrante Aufforderung, zu tun was ich liebe. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Ich schaue immer gern hin, wenn ich ins Wohnzimmer komme und bin sicher, das wird eine ganze Weile so bleiben. Die drei anderen Prints habe ich hier bestellt.

Wandprint_Rahmen.jpg{Kleines behind-the-scenes-Geheimnis und gratis Lifehack: Trotz aller mir möglichen Verrenkungen hatte ich IMMER eine Spiegelung auf den Fotos von den Bilderrahmen. Deswegen habe ich Doros Print von der Wand genommen und ohne Plexiglasscheibe fotografiert. Bähm! Bester Trick, wenn man weder Fotostudio-Equipment noch Photoshop-Pro-Kenntnisse besitzt. Ich hätte ihn aber auch einfach mit Masking-Tape an die Wand heften können – die Papierqualität ist sehr dick und hochwertig!}

Jetzt zu der schwangeren Kollegin. Worüber die sich freut? Ich sage mal so: Babys haben eigentlich nie zu wenig zum Anziehen. Weil Omas, Opas, Tanten, Onkel und Urgroßeltern einfach nicht anders können als winzig kleine Bodys und Söckchen zu kaufen. Und weil liebe Freundinnen Kinder haben, die aus bergeweise Klamotten längst rausgewachsen sind. Genau so verhält es sich mit Spielzeug. Plüschtieren. Und Bilderbüchern.

Ja, schon gut, jetzt kommt ja mein Tipp. Also: Die Schwangere freut sich über so richtig coole Einzelstücke in der Garderobe ihres Sprößlings. Klamotten zum Reinwachsen, zum Darauf-freuen, zum Kommentare ernten: Wo hast du DAS denn entdeckt, wie süß ist er/sie denn heute wieder angezogen!! Sowas findet Ihr bei Annett von internaht.

Internaht_Kindermode_bearbeitet-1.jpg

In Annetts Näh-Atelier in Dresden entstehen Shirts, Walkoveralls, Strandkleider, Pullover, Schlafanzüge, zuckersüße Baby-Pumphosen und Mützchen – in liebevoller Handarbeit und aus zertifizierten Bio-Stoffen. Das merkt man den Sachen sofort an. Man möchte sich darin einwickeln und sie nie wieder ausziehen. Und dann dieses oberniedliche Walfisch-Label! Liebe Annett, gibt es das Ringelshirt mit Sternen an den Ellenbogen auch in Größe M (=Mutti)?internaht.jpg

Die Geschichte von internaht begann, als Annett (selbst dreifache Mutter) für ihre Zwillinge gefütterte Walk-Overalls nähte und sich danach vor Anfragen anderer Kindergarten-Eltern kaum retten konnte. Bald darauf machte sich die Ex-Bankerin mit ihrem eigenen Label selbständig und eröffnete 2014 ein Atelier mit Showroom in der Dresdener Innenstadt. Für solche Geschichten schlägt mein Herz. Und für so unkitschig niedliche Kindersachen sowieso!

Sucht Ihr auch gerade nach einem Geschenk oder möchtet Euch selbst mal wieder etwas Besonderes gönnen? Ihr wisst ja jetzt, wie das geht…

Bilder: Dorien Volbeda | elbfrollein | internaht / Stefan Mundus-Weichert

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit NUMADE entstanden.

Dieser Beitrag wurde unter Shopping veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s