Meine Lieblingscafés in Hamburg

Ich liebe das ja, wenn das Wochenende vor der Tür steht und ich gar nicht viel vor habe. Keine Tasche, die gepackt werden, kein Kuchen, der gebacken werden muss. Natürlich fahre ich gern weg und kriege auch gern Besuch (noch lieber esse ich Kuchen), aber keinen Plan zu haben ist manchmal einfach das Beste. Im Schlafanzug frühstücken und absolut nichts Sinnvolles tun, bis es Zeit wird fürs Mittagsschläfchen. Herrlich! Ungefähr so werde ich das Osterwochenende verbringen. Ja, vielleicht kommt auch Besuch. Aber wir haben ja ganze vier Tage Zeit!

Zeit für Kaffee und Kuchen. Und für ein ausgedehntes Frühstück im Café. Aha, so langsam kommen wir zum Thema: Es wird allerhöchste Zeit, dass ich Euch meine Lieblingscafés vorstelle. Über die meisten habe ich hier natürlich schon gebloggt, aber ich will es Euch ja möglichst bequem machen. Alles auf einen Blick. Voilà, hier sind sie: Meine 10 liebsten Cafés in Hamburg, in denen der Kaffee mit viel Liebe zubereitet wird und die Kuchenauswahl jeden guten Vorsatz sabotiert.

Café Délice

Ein kleines Stück Frankreich in Eimsbüttel. Hier, am westlichen Ende der Osterstraße, gibt es die besten Schokocroissants der Stadt (natürlich heißen sie „pain au chocolat“) und köstlichen Cappuccino dazu. Wer mir bei Instagram folgt, weiß das natürlich. Ich verlege ganz gern mal mein Büro für ein paar Stunden hierher. Auch zum opulenten Frühstück mit dem Gatten war ich schon mehrmals im Délice: Rührei, knusprigstes französisches Baguette, frisch gepresster Orangensaft, Müsli mit Obst – es fehlte uns an nichts. Und der Gatte und ich sind in Kombination gar nicht so leicht zufrieden zu stellen.

Café Délice · Osterstraße 168 · Hamburg-Eimsbüttel · www.cafe-delice.de

Due Baristi

Vom Café Délice aus sind es nur ein paar Schritte bis nach Italien: Im Due Baristi ist es meistens voll und herrlich wuselig. Der Kaffee schmeckt kräftig, wie es sich für ein italienisches Café gehört, die Frühstückskarte lässt kaum Wünsche offen. Mein Tipp: der Kirschkuchen. OMG. Unfassbar lecker. Abends trifft man sich im Due Baristi auf den einen oder anderen Apérol Spritz beim Antipasti-Buffet – ein Mini-Kurzurlaub in Italien. Die lauschige Terrasse wird im Sommer zum Eimsbütteler Hot Spot. In der Nähe sind übrigens zwei große Spielplätze, so dass ein Ausflug in diesen Teil der Stadt auch für den Nachwuchs seinen Reiz hat.

Due Baristi · Langenfelder Damm 2 · Hamburg-Eimsbüttel · www.duebaristi.de

Black Delight Kaffeebar

Schon vor vielen Jahren stahl sie mein Herz, die Straße nach Eimsbullerbü, offiziell Eppendorfer Weg genannt. Nur wenige Hauseingänge von meiner sehr schnuckeligen einstigen Wohnung entfernt liegt das mindestens ebenso schnuckelige Black Delight. Eine kleine Kaffeebar, in der man mit dem MacBook ebenso willkommen ist wie mit dem Nachwuchs. Zum gewünschten Heißgetränk verhilft hier keine Speisekarte, sondern die freundlichen und sehr kompetenten Mitarbeiter. Wenn mir ausnahmsweise mal nicht nach Kaffee zumute ist, trinke ich Ingwer-Orangen-Tee, der nirgends sonst so ober-orangig schmeckt. Dazu am liebsten einen Mohn-Muffin oder schokoladigen Marmorkuchen aus der hauseigenen Backstube.

Black Delight · Eppendorfer Weg 67 · Hamburg-Eimsbüttel · www.blackdelight.de

Moki’s Goodies

Mein Pro-Tipp für Euren Osterspaziergang (falls das Wetter mitspielt): Holt Euch im Black Delight einen Kaffee zum Mitnehmen und flaniert den Eppendorfer Weg entlang – wenn Ihr viel Zeit habt, mit einer Schleife über das Kaiser-Friedrich-Ufer. Nach etwa einer Viertelstunde, wenn der Kaffee alle ist, steht Ihr vor dem Moki’s Goodies. Zum Frühstück solltet Ihr unbedingt reservieren – lohnt sich auf jeden Fall. Was hier serviert wird, sind kleine Kunstwerke. Doof ist nur, dass man sich kaum entscheiden kann zwischen Açaí-Smoothie-Bowl und Pancake-Waffel. Im Zweifel: einfach Kuchen bestellen. Gibt’s hier übrigens auch vegan. Und dazu: Elbgold-Kaffee.

Moki’s Goodies · Eppendorfer Weg 171 · Hamburg-Hoheluft · www.mokisgoodies.de

Balz und Balz

Eines unserer liebsten Frühstückscafés zwischen Eimsbüttel und Eppendorf. Hier darf sich jeder Besucher als Stammgast fühlen, weil die beiden Inhaber so unglaublich herzlich sind und auch im größten Trubel Zeit für ein Schwätzchen haben. Welche Köstlichkeiten bei den Geschwistern Balz und Balz auf den Tisch kommen, habe ich in diesem Blogpost ausführlich besungen.

Balz und Balz · Lehmweg 6 · Hamburg-Hoheluft · www.balzundbalz.de

par ici!

Wo kehrt man nach dem Alsterspaziergang ein zu Kaffee und Kuchen? Ganz wichtige Frage. Wer Wert legt auf den direkten Alsterblick, muss eventuell im kulinarischen Bereich einige Abstriche machen. Ich empfehle wärmstens das par ici! am Leinpfad. Drinnen ist es hell und höchst gemütlich bei französischen Chansons, draußen vor dem Café schnuppert man Alsterluft und hält das Näschen très français in die Sonne. Kürzlich probierte ich hier Himbeer-Mascarpone-Tarte – mon dieu, war die fantastique!

par ici! · Maria-Louisen-Straße 1 · Hamburg-Eppendorf · www.parici.de

Public Coffee Roasters

Über die Public Coffee Roasters berichtete ich Ende März ausführlich. Den köstlichen Kaffee könnt Ihr im Café in der Wexstraße trinken, auf dem Ponton vom Entenwerder1 und ab Ende Mai im neuen Public Coffee am Goldbekplatz.

Public Coffee · Wexstraße 28 · Hamburg-Neustadt · www.publiccoffeeroasters.com

Elbgold

Eine Institution in der Hamburger Kaffeeszene und lange kein Geheimtipp mehr. An regnerischen Sonntagnachmittagen sind die Chancen auf einen Sitzplatz hier gleich Null, aber den Kaffee gibt es ja auch zum Mitnehmen (natürlich im Eco Cup) und für die Espressomaschine zu Hause. Ein Highlight ist der von mir bereits vielfach erwähnte Cheesecake mit Himbeersauce, aber auch die Sauerteigbrötchen mit hausgemachtem Frischkäse sind der Hit. Rührei-Frühstücker sind im Elbgold an der falschen Adresse, aber knuspriges Granola mit Obst und Joghurt oder Lachsbagel gehen immer. Neben der Homebase in den Schanzenhöfen mit sonnigem Innenhof (und Parkplätzen vor der Tür!) gibt es zwei kleinere Filialen in Eppendorf und Winterhude.

Elbgold · Lagerstraße 34 c · Hamburg-Sternschanze · www.elbgold.com

Nord Coast Coffee Roastery

Wenn Ihr in in der Hamburger City unterwegs seid, trinkt Euren Kaffee lieber etwas abseits der einschlägigen Einkaufsmeilen – zum Beispiel in der Deichstraße, auf dem Weg in die Speicherstadt. Bei Nord Coast Coffee sitzt Ihr gemütlich und hyper-stylish mit Blick aufs Nikolaifleet und bekommt zum frisch gerösteten Kaffee fluffigste Waffeln und liebevoll komponierte Frühstückskreationen.

Nord Coast Coffee · Deichstraße 9 · Hamburg-Altstadt · www.nordcoast-coffee.de

Mutterland

Bei Mutti schmeckt es am besten? Das Mutterland ist wie ein zweites Zuhause für viele Außer-Haus-Frühstücker. Im Stammhaus am Hauptbahnhof muss man auf einen freien Tisch schon mal ein Weilchen warten, aber das lohnt sich – und zwischen all den hübsch verpackten Köstlichkeiten in den Regalen vergeht die Zeit sowieso ganz schnell. Zur Belohnung gibt es dann Rührei mit Ziegenkäse, Pfannkuchen oder – Achtung! – Franzbrötchen in den verschiedensten Variationen. Die zweite Mutterland-Filiale mit Café liegt mitten in Eppendorf.

Mutterland · Ernst-Merck-Straße 9 · Hamburg-St. Georg · www.mutterland.de

Na? Was für Euch dabei? Natürlich erhebt diese Liste keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Zu meinen Lieblingscafés gehören all die Läden, in denen ich häufiger ein und aus gehe, weil ich mich dort wohl fühle – das heißt auf keinen Fall, dass es sonst nirgendwo leckeren Kaffee gibt. Und auch ich war noch nicht überall, auf meiner Liste stehen einige Cafés, denen ich unbedingt demnächst einen Besuch abstatten muss. Ich werde berichten!

Ein Gedanke zu “Meine Lieblingscafés in Hamburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s