Zwei Tage Köln, ein Koch-Event und eine kleine Verlosung

Koeln

Fast hätte ich abgesagt. Zum Breikochen nach Köln zu fahren erschien mir irgendwie crazy, als Milupa mich vor ein paar Monaten dazu einlud. Obwohl: Das letzte Blogger-Koch-Event war echt nett. Die vier Stunden Zugfahrt könnte ich wunderbar zum Arbeiten nutzen. Ich könnte meinen Bruder treffen. Und hätte ein Hotelzimmer mit einem sehr breiten Bett eine ganze Nacht für mich alleine… Weiterlesen

Einfach Eltern sein: Der beste Ratgeber für Mamas und Papas.

Milestone_KartenEine Freundin erzählte mir kurz nach der Geburt ihres Sohnes von diesem Vorfall im Supermarkt, zu dem mir kein angemessener Gesichtsausdruck einfallen wollte. Eine explosive Mischung aus Lachen und Empörung regte sich in mir, als ich hörte, wie eine ältere Dame sie an der Fleischtheke angefahren hatte.

„Sie dürfen den Schinken nicht essen! Sie sind schwanger!“

Wie falsch sie damit lag. Neben ihr stand keine Schwangere, sondern eine Neu-Mama wenige Tage nach der Entbindung, die Bock auf rohes Fleisch hatte. Aber was ging das diese fremde Dame an? Weiterlesen

UV-Kleidung für Babys {Wenn jetzt Sommer wär’…}

UV_Kleidung_BabyWieso übt man im Geburtsvorbereitungskurs eigentlich Wickeln, wo es doch so viel kompliziertere Aufgaben gibt als das? Zum Beispiel: Ein Kleinkind mit Sonnenmilch eincremen. Fingernägel schneiden, ohne Angst um das eigene Augenlicht zu haben. Zähnchen putzen im Sinne von Zähnchen putzen und nicht auf der Zahnbürste rumsabbern. Weiterlesen

Von Balkonpflanzen und Babybrei: Eine Frage der Ähre

Babybrei_GetreideAuf meinem Balkon wächst Getreide. Ich habe es selbst angepflanzt und gieße es jeden Abend, seit vier Wochen. Das ist sehr ungewöhnlich für mich, denn eigentlich habe ich kein inniges Verhältnis zu Grünpflanzen. Außer vielleicht zu Basilikum, aber meine Zuneigung zu diesem duften Kerlchen ist rein kulinarischer Natur. Ich mache es ihm für ein paar Tage nett vor dem Küchenfenster, bis der Arme dann brutal zu Pesto verarbeitet wird. Weiterlesen